(3.235.11.178) 您好!臺灣時間:2021/03/07 08:12
字體大小: 字級放大   字級縮小   預設字形  
回查詢結果

詳目顯示:::

我願授權國圖
: 
twitterline
研究生:陳耀功
研究生(外文):Yao-kung Chen
論文名稱:統一後德國社會民主黨政策的發展與轉變-以勞動市場政策為例(1998-2005)
論文名稱(外文):German Social Democratic Party's development and changes in labor market policy as an example (1998-2005)
指導教授:廖揆祥廖揆祥引用關係
指導教授(外文):Liao, Kuei-Hsiang
學位類別:碩士
校院名稱:東吳大學
系所名稱:德國文化學系
學門:社會及行為科學學門
學類:區域研究學類
論文種類:學術論文
論文出版年:2010
畢業學年度:98
語文別:中文
論文頁數:118
中文關鍵詞:德國社會民主黨勞動市場政策施布報告議程2010哈茲法案
外文關鍵詞:German Social Democratic PartyLabor markt policyAgenda 2010Hartz concept
相關次數:
  • 被引用被引用:0
  • 點閱點閱:154
  • 評分評分:系統版面圖檔系統版面圖檔系統版面圖檔系統版面圖檔系統版面圖檔
  • 下載下載:0
  • 收藏至我的研究室書目清單書目收藏:0
摘要
  1998年聯邦眾議院選舉德國社民黨獲勝,並且與綠黨組成首次的紅綠聯合政府。聯邦總理施洛德(Gerhard Schr?丼er)接受了英國首相布萊爾「第三條路」(The Third Way)的概念,提出符合德國改革所需要的「新中間路線」(die Neue Mitte),並且於1999年6月與英國首相布萊爾兩人共同發表《施布報告》(Schr?丼er-Blair Papier)。《施布報告》的出現替德國揭示了改革的方向,而對於德國社民黨本身更是多年來的一大突破。
紅綠政府於首次執政的四年間(1998-2002年),在勞動市場政策方面的改革幅度並不大,也因此最根本的失業問題仍然沒有獲得改善。2002年9月德國社民黨連任之後,聯邦總理施洛德便開始其一連串較大規模的改革,包括大選前已經開始著手進行的哈茲法案(Hartz concept)與後來的議程2010(Agenda 2010)。兩者都是針對德國社會福利體系以及勞動市場的改革所制定,總理施洛德期待透過兩項改革包裹,得以徹底地解決德國所面臨的種種問題。
  本文主旨在探討,德國社會民主黨這個傳統上注重失業問題的政黨,於1998年執政之後的作為為何?哈茲法案與議程2010都是德國社會民主黨在執政七年間(1998-2005)於勞動市場政策、社會政策、經濟政策等方面的重大變革;這些變革對於國內環境、社民黨本身造成什麼樣的影響?尤其是議程2010與哈玆法案Ⅲ、Ⅳ,在整個政策路線上完全擺脫了傳統社民黨的窠臼,值得深入探究。
關鍵詞:德國社會民主黨、勞動市場政策、施布報告、議程2010、哈茲法案
German Social Democratic Party won the Bundestag election in 1998 and with the Greens for the first time the Red-Green coalition government. Federal Chancellor Gerhard Schr?丼er accepted the British Prime Minister Tony Blair "The Third Way" concept, and proposed the German reforms that met the needs of the "die Neue Mitte", and in June 1999 with British Prime Minister Tony Blair jointly issued the "Schr?丼er-Blair Papier". The " Schr?丼er-Blair Papier" revealed the emergence of Germany for the direction of reform, and for the German Social Democratic Party itself was a breakthrough over the years.

For the four years the first time the ruling Red-Green government (1998-2002), in the labor market policy reforms were not substantial, therefore, the most fundamental problem of unemployment had not improved. In September 2002 after the German Social Democratic Party re-election, the Federal Chancellor Gerhard Schr?丼er began his series of large-scale reforms, including the start of the Hartz concept and the subsequent Agenda 2010 before the election. Both for the German social welfare system and labor market reforms enacted, Chancellor Gerhard Schr?丼er looked forward to the two reform packages, to thoroughly address the problems facing Germany.

This article aims to examine what the German Social Democratic Party have been done after ruling in 1998, and the party is the political party traditionally that focuses on the unemployment problem. Hartz concept and the Agenda 2010 were the German Social Democratic Party’s significant changes in the labor market policy, social policy, economic policy and other in power seven years (1998-2005);what kind of impact caused by these changes in the domestic environment, and the Social Democratic Party itself? In particular, the Agenda 2010 and the Hartz concept Ⅲ, Ⅳ, the whole line will completely get rid of the stereotype of the traditional Social Democratic Party, should be further explored.

Keyword: German Social Democratic Party、Labor markt policy、Agenda 2010、Hartz concept
目錄
第一章 緒論 1
第一節 研究動機與目的 1
第二節、文獻回顧與資料來源 6
第三節、研究途徑與研究架構 10
第四節、研究限制 17
第二章 1998年政黨輪替前德國社民黨的發展 18
第一節:兩德統一後德國社民黨所面臨的挑戰 18
壹、黨內政治菁英之間的激烈競爭 18
貳、黨員人數迅速流失,在德東地區的發展居於劣勢 25
第二節:1998年聯邦眾議院選舉前社民黨的政策主張 29
壹、1990年聯邦眾議院競選綱領(Bundestagswahlprogramm 1990) 30
貳、1992年佩特斯山即刻綱領(Petersberger Sofortprogramm) 33
參、1994年聯邦眾議院競選綱領(Budestagswahlprogramm 1994) 35
第三節:1998年聯邦眾議院選舉社民黨的政策主張 39
第三章 首次紅綠執政之下社民黨的問題與作為 45
第一節:1998年執政後社民黨面臨的問題 47
壹、社民黨的外部問題 47
貳、社民黨的內部問題 48
第二節:社民黨執政後的作為 60
壹、勞動、職訓暨競爭力結盟(B?刡dnis f?卣 Arbeit, Ausbildung und Wettbewerbsf?鑷igkeit) 61
貳、1998-2002年間勞動市場政策的發展 68
參、勞動市場現代化服務委員會-哈茲委員會的出現 75
第三節:1998-2002年間勞動政策發展之評估 76
第四章 連任後社民黨的問題與作為(2002-2005年) 79
第一節:2002年後社民黨的困難 79
壹、政策上的赤字 79
貳、組織方面的現狀 80
第二節:哈茲委員會 82
壹、哈茲委員會提出的13點建議模式 83
貳、哈茲法案Ⅰ、Ⅱ 88
參、哈茲法案Ⅲ、Ⅳ 89
第三節:議程2010(Agenda 2010) 91
壹、議程2010的緣起與目標: 91
貳、議程2010的具體措施: 92
參、議程2010的討論 94
第五章 結論 97
參考資料 102
中文文獻 102
西文專書、期刊 103
原始文獻、網路資料 113
附錄:1990-2005年社民黨大事記 115
參考資料

中文文獻
安東尼˙紀登斯/鄭武國譯。1999。第三條路。台北市:聯經
安東尼˙紀登斯/許家豪譯。2002。第三條路及其批評。台北市:聯經
安東尼˙紀登斯/李惠斌 楊雪東譯。2000。超越左派右派-激進政治的未來。台北市:聯經
皮耶˙布赫狄厄/孫智綺譯。2002。防火牆:抵擋新自由主義的入侵。台北市:城邦
孫治本。2001。全球化與民族國家:挑戰與回應。台北市:巨流
郭秋慶。1997。德國選舉與政黨政治。臺北縣:志一
安德烈˙傅頌/武忠森譯。2007。這就是你面對的全球化。台北市:五南
Ian Gough/古允文譯。1995。福利國家的政治經濟學。台北市:巨流
Moshe Maor/高千雯譯。政黨制度的比較分析。台北市:韋伯文化
吳文程。1997。政黨與選舉概論。台北市:五南
格哈德˙施洛德/徐靜華 李越譯。2007。施洛德回憶錄-抉擇。我的政治生涯。南京:譯林出版社
中文期刊
周怡君。2006。由德國社民黨的健保改革論其與社福政策之關係。玄奘社會科學學報 第三期 第143~178頁
李秋錦。2007。1990年代後德國經濟表現與改革。經濟研究第7期
孫治本。2000。全球化與社會政策的未來:德國新中間路線的爭議。台灣社會研究季刊第三十八期
葉陽明。2004。"德國資本主義模式及其在全球化衝擊下的調適," 台德學刊 Deutsch-taiwanische Hefte Journal f?卣 deutsche Studien, No.06, pp.5-38
葉陽明。2005。"全球化與歐洲統合深化對德國民主治理的衝擊及其回應," 台德學刊Deutsch-taiwanische Hefte Journal fuer deutsche Studien, Vol.7, No.8, pp.40-76
洪儀芸。2009。2005-2009年德國社會民主黨政黨變遷之研究

西文專書、期刊
Adam, Hermann, 1995, Wirtschaftspolitik und Regierungssystem der   
  Bundesrepublik Deutschalnd-Eine Einf?伿rung, Leske + Budrich, Opladen

Altendorfer, Otto,2003, Die Inszenierung der Parteien, MEDIA-PLUS-Verlag
  Eichst?鱸t

Arzheimer, Kai,2002, Politikverdro?惷nheit Bedeutung, Verwendung und
  empirische relevanz eines politikwissenschaftlichen Begriffs, Westdeutscher   
  Verlag GmbH Wiesbaden

Bachmeier, Andreas, 2006, Wirtschaftspopulismus-Die Instrumentalisierung von
  Arbeitslosigkeit in Wahlk?讜pfen, VS Verlag F?卣 Sozialwissenschaften

Bergmann, Knut, 2002, Der Bundestagswahlkampf 1998 Vorgeschichte,  
  Strategien, Ergebnis , Westdeutscher Verlag GmbH Wiesbaden

Dettling, Daniel, 2005, Parteien in der B?卣gergesellschaft –Zum Verh?纜tnis von
  Macht und Beteiligung, VS Verlag F?卣 Sozialwissenschaften

Dr?讚er, Klaus/ Buntenbach, Annelie/ Kreutz, Daniel, 2000, Zukunftsf?鑷igkeit und
  Teilhabe-Alternativen zur Politik der rot-gr?刡en Neuen Mitte, VSA-Verlag
  Hamburg

Forkmann, Daniela/ Schlieben, Michael, 2005, Die Parteivorsitzenden in der
  Bundesrepublik Deutschland 1949-2005, VS Verlag F?卣 Sozialwissenschaften

G.Heinze, Rolf, 2002, Die Berliner R?鱸erepublik Viel Rat-wenig Tat?,
  Westdeutscher Verlag GmbH Wiesbaden

Gohr, Antonia/ Seeleib-Kaiser, Martin, 2003, Sozial- und Wirtschaftspolitik unter
  Rot-Gr?刡, Westdeutscher Verlag GmbH Wiesbaden

G.Schmidt, Manfred/ Zohlnh?仜er, Reinmut, 2007, Regieren in der Bundesrepublik
  Deutschland:Innen und Au?惷npolitik seit 1949, VS Verlag F?卣
  Sozialwissenschaften

G?刜lner, Manfred/ D?刜mer, Hermann/ Klein, Markus/ Ohr, Dieter/ Quandt, Markus/ Rosar, Ulrich/ Klingemann, Hans-Dieter, 2005, Die Bundestagswahl 2002
  Eine Untersuchung im Zeichen hoher politischer Dynamik, VS Verlag F?卣
  Sozialwissenschaften

Jesse, Eckhard, 2003, Bilanz der Bundestagwahl 2002-Voraussetzung, Ergebnisse,
  Folgen, Westdeutscher Verlag GmbH Wiesbaden

Kavai, Andre, 2001, Wie neoliberal ist die SPD? Sozialdemokratische
  Programmdiskussion im Wandel, ibidem-Verlag Stuttgart

Lehmbruch, Gerhard, 2000, Parteienwettbewerb im Bundesstaat-Regelsysteme und
  Spannungslagen im politischen System der Bundesrepublik Deutschland,
  Westdeutscher Verlag GmbH Wiesbaden

Maurer, Marcus/ Reinemann, Carsten/ Maier, J?卣gen/ Maier, Michaela, 2007,
  Schr?丼er gegen Merkel-Wahrnehmung und Wirkung des TV-Duells 2005 im
  Ost-West-Vergleich, VS Verlag F?卣 Sozialwissenschaften

Mayer, Tilman/ C.Meier-Walser, Reinhard, 2002, Der Kampf um die politische
  Mitte-Politische Kultur und Parteiensystem seit 1998, Olzog Verlag GmbH
  M?刡chen

Niclau?? Karlheinz, 2002, Das Parteiensystem der Bundesrepublik
  Deutschalnd-Eine Einf?伿rung, Ferdinand Sch?圢ingh Paderborn, M?刡chen,
  Wien, Z?卣ich

Niedermayer, Oskar/St?宄s Richard, 1993, Stand und Perspektiven der
  Parteienforschung in Deutschland, Westdeutscher Verlag

Niedermayer, Oskar, 2003, Die Parteien nach der Bundestagswahl 2002, Leske +
  Budrich, Opladen

Nidermayer, Oskar, 2008. Die Parteien nach der Bundestagswahl 2005, VS-Verlag  
  f?卣 Sozialwissenschaft.

Olzog G?刡ter/Liese.Hans-J, 1993 , Die Politischen Parteien in
  Deutschland-Geschichte Programmatik Organisation Personen Finanzierung,  
  Olzog Verlag M?刡chen

Schreyer, Bernhard/ Schwarzmeier Manfred, 2005, Grundkurs
  Politikwissenschaft-Studium der politischen Systeme, VS Verlag F?卣
  Sozialwissenschaften

Sontheimer, Kurt, 1993, Grundz?伳e des politischen Systems der neuen
  Bundesrepublik Deutschland, R.Piper&Co. Verlag M?刡chen

Sturm, Roland/ Pehle, Heinrich, 2005, Das neue deutsche Regierungssystem Die
  Europ?韉sierung von Institutionen, Entscheidungsprozessen und Politikfeldern
  in der Bundesrepublik Deutschalnd, VS Verlag F?卣 Sozialwissenschaften

Von Alemann,Ulrich/Marschall Stefan, 2002, Parteien in der Mediendemokratie,
  Westdeutscher Verlag GmbH Wiesbaden

Von Beyme, Klaus, 2000, Parteien im Wandel, Westdeutscher Verlag GmbH
  Wiesbaden

Wildenmann, Rudolf, 1992, Wahlforschung, B.I.-Taschenbuchverlag,
  Mannheim,Leipzig, Wien, Z?卣ich

Woyke, Wichard, 2005, Stichwort:Wahlen。Ein Ratgeber f?卣 W?鑷ler, Wahlhelfer
  und Kandidaten, 11, aktualisierte Auflage, VS Verlag F?卣
  Sozialwissenschaften

Woyke, Wichard, 2003, Bundestagswahl 2002 Wahlen-W?鑷ler-Wahlkampf,
  Leske+ Budrich, Opladen

Wiesendahl, Elmar, 2006, Parteien, Fischer Kompakt

Wiesendahl, Elmar, 2006, Mitgliederparteien am Ende? Eine Kritik der
  Niedergangsdiskussion, VS Verlag F?卣 Sozialwissenschaften

Zehetmair, Hans, 2004, Das deutsche Parteiensystem- Perspektiven f?卣 das 21
  Jahrhundert, VS Verlag F?卣 Sozialwissenschaften

西文期刊:

Blien, Uwe, 2008, Arbeitslosigkeit als zentrale Dimension sozialer Ungleichheit – Essay, Aus Politik und Zeitgeschichte,40-41,2008

F.Franke, Siegfried, 2003, W?鑷lerwille und Wirtschaftsreform, Aus Politik und Zeitgeschichte B18-18 2003

Franzel, Martin, 2003, Neue Wege der Sozialdemokratie-sozialliberaler Minimalkonsens oder christdemokratische Kopie? Eine Erwiderung auf Martin Seeleib-Kaiser, Politische Vierteljahresschrift,44, 2003, ss. 86-93

Gallus, Alexander/ Jesse, Eckhard,2001, Was sind dritte Wege? Eine vergleichende Bestandaufnahme, Aus Politik und Zeitgeschichte B16-17/2001

Gast, Henrik, 2008, Bundeskanzler und Parteif?伿rer- zwei Rollen im Konflikt? Parteiendemokratie, Parteivorsitz und politische F?伿rung, Zeitschrift f?卣 Parlamentsfragen ( ZParl), Heft 1/2008

Hartenstein, Wolfgang/ M?刜ler-Hilmer, Rita, 2002, Die Bundestagswahl 2002:Neue Themen-neue Allianzen, Aus Politik und Zeitgeschichte B49-50/2002

Heimann, Siegfried, 1993, Die Sozialdemokratie:Forschungsstand und offene Frage , Stand und Perspektiven der Parteienforschung in Deutschland, Westdeutscher Verlag

Hilmer, Richard/ M?刜ler-Hilmer, Rita, 2006, Die Bundestagswahl vom 18.September 2005: Votum f?卣 Wechsel in Kontinuit?鱸, Zeitschrift f?卣 Parlamentsfragen ( ZParl), Heft 1/2006

Jesse, Eckhard, 2003, Die wahrscheinlichen und die sinnvollen Koalitionen (vor) der Bundestagswahl 2002, Zeitschrift f?卣 Parlamentsfragen ( ZParl), Heft 3/2002

Jesse, Eckhard,2003, Die Bundestagswahlen von 1990 und 2002 im Spiegel der repr?鱷entativen Wahlstatistik, Zeitschrift f?卣 Parlamentsfragen ( ZParl), Heft 4/2003

Jucknat, Kim, 2007, K?夗fte statt Themen? K?夗fe und Themen! Die Personalisierung der Wahlkampfberichterstattung in Deutschland und in den USA, Zeitschrift f?卣 Parlamentsfragen ( ZParl), Heft 1/2007, ss147-159

Jun, Uwe, 1993, Koalition mit Gr?刡en: ein „Auslaufmodell“? Regierungen von SPD und Gr?刡en in den Bundesl?躪dern, Zeitschrift f?卣 Parlamentsfragen ( ZParl), Heft 2/93

J.Vanberg, Viktor, 2004, Sozialstaatsreform und die soziale Gerechtigkeit, Politische Vierteljahresschrift,45,2004,Heft 2,ss 173-180

Kaltefleiter, Werner, 1995, Strukturelemente des deutschen Parteiensystems nach den Wahlen von 1994, Zeitschrift f?卣 Parlamentsfragen ( ZParl), Heft 1/95

Korte, Karl-Rudolf, 2005, Was entschied die Bundestagswahl 2005?, Aus Politik und Zeitgeschichte B51-52/2005

L?宄che, Peter,2003, Die SPD in den 90er-Jahren, Parteien und Parteiensystem in Deutschland, Wcohen-Schau Verlag

Meyer, Thomas, 2004, Die Agenda 2010 und die soziale Gerechtigkeit, Politische Vierteljahresschrift,45,2004,Heft 2,ss 181-190

Niedermayer, Oskar, 2002, Parteimitgliedschaften im Jahre 2001, Zeitschrift f?卣 Parlamentsfragen ( ZParl), Heft2/2002

Niedermayer, Oskar, 2007, Parteimitgliedschaften im Jahre 2006, Zeitschrift f?卣 Parlamentsfragen ( ZParl), Heft2/2007

Raschke, Joachim, 2004, Rot-gr?刡e Zwischenbilanz, Aus Politik und Zeitgeschichte B40/2004

Schindler, Peter, 1995, Deutscher Bundestag 1976-1994: Parlaments- und Wahlstatistik, Zeitschrift f?卣 Parlamentsfragen ( ZParl), Heft 4/95

Schmidt, G?刡ther, 2006, Der Mensch denkt und die Institution lenkt: Zur Reformf?鑷igkeit von Staat und Gesellschaft am Beispiel der deutschen Arbeitsmarkt, Politische Vierteljahresschrift,47,2006,Heft 3,ss,367-379

Schultze, Rainer-Olaf, 1995, Widerspr?佟hliches, Ungleichzeitiges und kein Ende in Sicht: Die Bundestagswahl 1994, Zeitschrift f?卣 Parlamentsfragen (ZParl), Heft 95/2

Sch?圢ig, Werner/ Theisen, Heinz,2002, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik in Deutschalnd und Europa zwischen neuer Mitte und neuem Populismus, Aus Politik und Zeitgeschichte, B46-47/2002

Seeleib-Kaiser, Martin, 2002, Neubeginn oder Ende der Sozialdemokratie? Eine Untersuchung zur programmatischen Reform sozialdemokratischer Parteien und ihrer Auswirkung auf die Parteiendifferenzthese, Politische Vierteljahresschrift,43,2002, Heft 3, ss. 478-496

St?宄s, Richard/ Niedermeyer, Oskar, 2000, Zwischen Anpassung und Profilierung-Die SPD an der Schwelle zum neuen Jahrhundert, Aus Politik und Zeitgeschichte B5/2000

Tiemann, Heinrich, 1993, Die SPD in den neuen Bundesl?躪dern- Organisation und Mitglieder, Zeitschrift f?卣 Parlamentsfragen ( ZParl), Heft 3/93

T.Siefken, Sven, 2006, Regierten die Kommissionen?Eine Bilanz der rot-gr?刡en Bundesregierungen 1998 bis 2005, Zeitschrift f?卣 Parlamentsfragen ( ZParl), Heft 3/2006

Veen, Hans-Joachim/ Gluchowski, Peter,1994, Die Anh?躪gerschaften der Parteien vor und nach der Einheit- eine Langfristbetrachtung von 1953 bis 1993, Zeitschrift f?卣 Parlamentsfragen ( ZParl), Heft 2/94

Walter, Franz, 1995, Die SPD nach der deutschen Vereinigung – Partei in der   
Krise oder bereit zur Regierungs?佒ernahme?. Zeitschrift f?卣 Parlamentsfragen ( ZParl), Heft 1/95


原始文獻、網路資料
德國社民黨黨綱、聯邦眾議院競選綱領:
SPD-Bundesparteitag (1959). Godesberger Programm. Bad Godesberg.
SPD-Bundesparteitag (1989). Grundsatzprogramm der Sozialdemokratischen
  Partei Deutschlands. Leipzig.
SPD-Bundesparteitag (1990). Regierungsprogramm 1990-1994. Der neue   
  Weg-?刌ologisch, sozial, wirtschaftlich stark. Berlin.
SPD-Bundesparteitag (1992). Petersberger Entwurf-SPD Sofortprogramm.
  Petersberg (Bonn).
SPD-Bundesparteitag (1994). Das Regierungsprogramm der SPD-Reformen
  f?卣 Deutschland. Bonn
SPD-Bundesparteitag(1998). Arbeit, Innovation und Gerechtigkeit.      
  SPD-Programm f?卣 die Bundestagswahl 1998. Leipzig.
Schr?丼er/ Blair (1998). Der Weg nach vorne f?卣 Europas Sozialdemokraten,
  Ein Vorschlag von Gerhard Schr?丼er und Tony Blair. London
SPD-Bundesparteitag(2002). Erneuerung und Zusammenhalt-Wir in
  Deutschland. Berlin
SPD-Bundesparteitag (2005) . Hamburger Programm- Grundsatzprogramm
der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. Hamburg.


聯邦政府出版文獻:

Bundesregierung (2002). Bulletin der Bundesregierung. Regierungserkl?鑼ung von Bundeskanler Gerhard Schr?丼er
Bundesregierung (2003). Antworten zur Agenda 2010
資料取得: 
http://archiv.bundesregierung.de/artikel/81/557981/attachment/557980_0.pdf
22.07.2010
Bunderegierung (2003). Mut zur Ver?躪derung, Die Agenda 2010
資料取得:
http://www.politik-forum.net/agenda20106.pdf 22.07.2010
Bundesregierung (2003). Regierungserkl?鑼ung von Bundeskanzler Schr?丼er am 14.M?鑼z 2003 vor dem Deutschen Bundestag.
QRCODE
 
 
 
 
 
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               
第一頁 上一頁 下一頁 最後一頁 top
無相關論文
 
系統版面圖檔 系統版面圖檔